Knochen-Knüpfereien

Heute war eine Freundin zu Be­such, Kathi. Mit ihr zu­sammen habe ich an­ge­fangen, das Em­bargo zu um­gehen, indem ich Hun­de­zu­behör ein­fach selber mache. Al­ler­dings nicht für mich, son­dern für die beiden Hün­dinnen der Züch­terin von ges­tern. Sie hatte an­ge­boten, sie zum Dummy-Training zu be­gleiten und das lasse ich mir na­tür­lich nicht ent­gehen. Und als kleines Gast­ge­schenk für die Hunde haben Kathi und ich eben die Kno­chen ge­knüpft. Wahr­schein­lich haben sie nur eine Halt­bar­keit von euner knappen halben Stunde, aber schließ­lich zählt ja die Geste. (Hmm, auch für Hunde?) Ich bin je­den­falls sehr ge­spannt, wie die Kno­chen an­kommen, oder ob sie viel­leicht sogar keines Bli­ckes ge­wür­digt werden. Viel­leicht sollte ich ein­fach Le­cker­chen drin ver­ste­cken. ;)
Kauknochen

Tags: · · · ·


Mitbellen

Current day month ye@r *