Flat-Spaziergang

Cuddy und Kimba

Cuddy Dark Angel of Eter­nity und Amegino’s Cheerful Kim­berly (Cuddys Mutter)

Heute hatten wir unser erstes Treffen mit einer Flat-Züchterin. Sie wohnt nur eine gute halbe Sunde von uns ent­fernt und ist un­glaub­lich nett. Zu­sam­men mit ihren beiden Hün­dinnen Cuddy und Kimba (Cuddys Mutter) sind wir spa­zieren ge­gangen und haben ge­quatscht. Es war ein wirk­lich netter Nach­mittag. Einen Wehr­muts­tropfen gibt es al­ler­dings, die Züch­terin er­wartet die Läu­fig­keit ihrer Hündin erst Ende April. Das wäre zu spät. Hunde sind etwa 63 Tage lang trächtig und die Welpen werden mit einem Alter von acht Wo­chen ab­ge­geben. Nimmt man also Ende April als Deck­termin könnten wir den Welpen erst Ende Au­gust ab­holen. Und das würde nicht rei­chen. Ich hoffe so sehr, dass die Hündin deut­lich früher läufig wird, denn bei dieser Züch­terin hat die Chemie ein­fach ge­stimmt (zu­min­dest von meiner Seite aus, wie sie das sieht, weiß ich na­tür­lich nicht) und auch ihre Hunde sind groß­artig. Eines weiß ich si­cher, mit einem Flat holt man sich einen Clown ins Haus.

Tags: · · · · · ·

Kein Hundegebell »